Krabbelstube

Ein großes Bedürfnis und wichtige Aufgabe der Gemeinde Weißkirchen ist es,
die Vereinbarkeit von Beruf und Familie so gut als möglich zu realisieren.

Unsere Krabbelstube bietet eine Betreuung und Förderung der individuellen Stärken
und Interessen für Kinder zwischen ein und drei Jahren. Unsere professionell ausgebildeten
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die Kinder mit viel Hingabe und Achtsamkeit.

In der Krabbelstube wird viel Raum geboten, um den Kindern weitestgehend selbstständiges
Erlernen, Erforschen und Entdecken verschiedener Dinge zu ermöglichen.
Mit dem Krabbelstubeneintritt startet nicht nur für die Kinder ein neuer Lebensabschnitt mit
vielen neuen Eindrücken und der einen oder anderen Herausforderung, sondern auch für Eltern.

Ein gelungener Start gibt dem Kind Mut für den neuen Lebensabschnitt und das wissen auch
unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und schenken deshalb der Eingewöhnungsphase besondere Aufmerksamkeit.

In der Krabbelstube nehmen sich alle Beteiligten Zeit dafür, den Kindern Raum dafür zu geben,
Selbstständigkeit erfahren und leben zu dürfen: Kinder dürfen alleine ihren Wasserbecher
auffüllen, sich am Brotschmieren versuchen, die Jacke eigenständig anziehen oder den
eigenen Teller abräumen.

Das Partizipieren der Kinder wird in der pädagogischen Arbeit fokussiert.
Der Tagesablauf in der Krabbelstube besteht aus ruhigeren und aktiveren Phasen, welche in
Abwechslung zueinanderstehen. Eine klare Strukturierung und ein ritualisierter
Tagesablauf sind wichtig, um Vertrauen zu den Kindern aufzubauen und Sicherheit zu vermitteln.

 

Kontakt
Krabbelstube Weißkirchen
Tel: 07243/56034