Öffnungszeiten Mo – Fr: 07:30 – 12:00, Mo: 14 – 18 & Di: 14 – 17
Gemeindeamt Tel.: 07243/56155-0 DW-Fax.: 35
gemeinde@weisskirchen.ooe.gv.at

Volksschule Tel.: 07243/56221

Kindergarten Tel.: 07243/56034

INFO

N E W S

Veranstaltungen

 

Volksbegehren

Am Gemeindeamt kann von 18. bis 25. Jänner 2021 die Zustimmung für folgende Volksbegehren gegeben werden:

Tierschutzvolksbegehren
FÜR IMPF-FREIHEIT
Ehtik für ALLE

Stimmberechtigt ist, wer am letzten Tag des Eintragszeitraums das Wahlrecht zum Nationalrat besitzt (österreichische Staatsbürgerschaft, Vollendung des 16. Lebensjahres, kein Ausschluss vom Wahlrecht) und zum Stichtag 14. Dezember 2020 in der Wählerevidenz einer Gemeinde eingetragen ist.

Eintragungszeiten:

Montag, 18.01.2021 von 08:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 19.01.2021 von 08:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 20.01.2021 von 08:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag, 21.01.2021 von 08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag, 22.01.2021 von 08:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 23.01.2021 von 08:00 bis 12:00 Uhr
Sonntag, 24.01.2021 – geschlossen
Montag, 25.01.2021 von 08:00 bis 16:00 Uhr

Ihre Unterstützungserklärung für ein Volksbegehren können Sie auch völlig ortsunabhängig innerhalb von wenigen Sekunden bequem online abgeben. Sie haben Ihre Handysignatur (Bürgerkarte) bereits aktiviert? Dann folgen Sie einfach diesem Link https://citizen.bmi.gv.at/at.gv.bmi.fnsweb-p/vbg/checked/VolksbegehrenBuerger.

Wenn Sie bereits eine Unterstützungserklärung für eines der Volksbegehren unterzeichnet haben, so ist eine Unterzeichnung für eben dieses Volksbegehrens nicht mehr möglich.

Der Zutritt ins Wahllokal am Gemeindeamt kann nur einzeln erfolgen.

Für Personen, welche aufgrund eines gesundheitsbehördlichen Bescheids abgesondert wurden, ist eine Eintragung für ein Volksbegehren ausschließlich mittels Handysignatur möglich, falls die Absonderung sich über den gesamten Eintragungszeitraum erstreckt.

 

 

Oberösterreich testet

Der Ablauf vor Ort erfolgt analog zu den bereits abgehaltenen Bevölkerungstestung: 

  • Eine Anmeldung  ist möglich und erfolgt online (Personen ohne Internetzugang können ohne vorherige Anmeldung erscheinen). 
  • Anmelde-Datenblatt zu Hause ausdrucken und mitnehmen (oder vor Ort ausfüllen)
  • Vor Ort Testabnahme, Aushändigung eines Infoblattes mit der Erläuterung der weiteren Schritte.
  • Verständigung per SMS ob positiv oder negativ

Symptomatische Personen werden entsprechend der Teststrategie des Landes Oberösterreich zu den bereits bestehenden Strukturen (Telefon 1450, Drive-in, niedergelassene Ärztinnen und Ärzte) verwiesen.

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns und der damit einhergehenden Beschränkungen für Teile der Bevölkerung, wird die große Bevölkerungstestung in Oberösterreich in der Zeit vom 22.01.2021-24.01.2021 in der geplanten Form nicht stattfinden. Stattdessen wird angedacht, anstelle der Bevölkerungstestung in ein dauerhaftes, flächendeckendes Testangebot anzubieten.

Für einen Antigen-Schnelltest stehen derzeit fünf Standorte im Zeitraum von 20. Dezember 2020 bis 24. Jänner 2021 in Oberösterreich zur Verfügung. Die Öffnungszeiten aller Standorte sind einheitlich: 08:00 – 17:00 Uhr. Auch an Feiertagen haben Sie die Möglichkeit sich testen zu lassen.

  • Hausruckviertel:
    Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Vöcklabruck, Höhenstraße 1, 4840 Vöcklabruck
  • Innviertel:
    Berufsschule Ried, Volksfeststraße 7, 4910 Ried im Innkreis
  • Mühlviertel:
    Sporthalle Bad Leonfelden, Hagauer Straße 25, 4190 Bad Leonfelden
  • Traunviertel:
    Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Schlierbach, Klosterstraße 11, 4553 Schlierbach
  • Zentralraum:
    Berufsschule Linz 8, Glimpfingerstraße 8b, 4020 Linz
  •  

Ab 24.01.2021 gibt es die Möglichkeit, sich an diesen Standorten testen zu lassenhier klicken

 

Weitere Infos finden Sie unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/246667.htm

Sie können sich schon vorab online zur Testung anmelden:

  • Melden Sie sich online an
  • Drucken Sie Ihr Anmelde-Datenblatt zu Hause aus und nehmen Sie dieses zum Schnelltest mit
  • Am Standort des Antigen-Schnelltests erhalten Sie nach der Testabnahme ein Infoblattes mit der Erläuterung der weiteren Schritte.
  • Im Anschluss werden Sie per SMS verständigt, ob der Antigen-Schnelltest positiv oder negativ ausgewertet wurde

Sie haben keinen Internetzugang? 

  • Gehen Sie direkt zu einem der Test-Standorte und füllen Sie vor Ort das Anmelde-Datenblatt aus.
  • Am Standort des Antigen-Schnelltests erhalten Sie nach der Testabnahme ein Infoblattes mit der Erläuterung der weiteren Schritte.
  • Im Anschluss werden Sie per SMS verständigt, ob der Antigen-Schnelltest positiv oder negativ ausgewertet wurde

Zur Testung nehmen Sie bitte unbedingt folgende Dinge mit:

  • Lichtbildausweis.
  • Sozialversicherungsnummer bereithalten (bestenfalls e-Card mitnehmen)
  • eigenen Kugelschreiber
  • ausgefüllte Einwilligungserklärung

 


 

Bitte beachten Sie:

  • nach der Probeabnahme das Testlokal sofort verlassen
  • über das Ergebnis Ihres Schnelltestes werden Sie per SMS informiert

Antworten auf Ihre Fragen rund um die Gratis-Antigen-Schnelltests erhalten Sie bis einschließlich 24. Jänner 2021 unter folgender Hotline:

Telefon: 01 / 312 220 113
E-Mail: oberoesterreich@mobiler-covid-test.at

 

Hier erhalten Sie ebenfalls Antworten zu häufig gestellten Fragen bezüglich der Massentests:

Nicht getestet werden Personen,

  • die Symptome haben, die auf eine COVID-19-Erkrankung hinweisen (in diesem Fall bitte den Hausarzt oder die Gesundheitshotline 1450 kontaktieren),
  • die sich aus einem anderen Grund im häuslichen Krankenstand befinden,
  • die blutverdünnende Mittel einnehmen,
  • die in den letzten drei Monaten wegen einer SARS-CoV-2-Positivtestung in behördlicher Absonderung waren,
  • die zurzeit in Quarantäne, Isolation oder in häuslicher Absonderung sind,
  • die schon für einen anderweitigen behördlichen Termin für einen Test vorgemerkt sind,
  • die berufsbedingt regelmäßig getestet werden (z. B. Gesundheitspersonal),
  • die in Alten- und Pflegeheimen wohnen
  • und Kinder vor der Schulpflicht.

Mehr Information über Infektionsstatus für symptomfreie Personen

Spezialisierte Apotheken bieten Antigen-Schnelltests an (kein kostenloses Angebot!) und ermöglichen so auch gesunden, symptomfreien Menschen einen einfachen und raschen Zugang zu Information über den Infektionsstatus.

Dass Apothekerinnen und Apotheker Antigen-Schnelltests für symptomfreie Menschen durchführen dürfen, hat das Gesundheitsministerium kürzlich bestätigt. Voraussetzungen dafür sind Schulungsmaßnahmen zur korrekten Durchführung von Nasen-Rachenabstrichen, Hygienemaßnahmen und die Meldung positiver Ergebnisse an die Bezirksverwaltungsbehörde.

 

Hier erhalten Sie eine Auflistung der für Antigentests spezialisierten Apotheken.

 

 

 

Anmeldung Impfung für Personen über 80 Jahren

 

Am Freitag, 15. Jänner, ab 14 Uhr gibt es die Möglichkeit zur Anmeldung.
Alle Menschen über 80 Jahre, die nicht in einem Alten- und Pflegeheim wohnen, können sich unter folgender Nummer, die ab Freitag 15. Jänner, 2021, 14 Uhr freigeschalten sein wird, anmelden: 0732 77 20 78 700.
Zusätzlich wird auch ein Online-System zur Anmeldung auf der Homepage des Landes Oberösterreich, www.land-oberoesterreich.gv.at, eingerichtet werden.

Impfstart ist Dienstag, 19. Jänner, in den einzelnen Bezirken.
Wichtig ist, sich für seinen Wohnsitz-Bezirk anzumelden. Für Weißkirchnerinnen und Weißkirchner ist dies das Gesundheitszentrum Wels (Klinikum Wels-Grieskirchen)

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

 

 

OÖ Landesjagdverband

Landesjagdverband OÖ informiert

OÖ Landesjagdverband - Informiert - über Wildtiere!

Daher bittet der OÖ Landesjagdverband im Namen der gesamten Jägerschaft alle Sportbegeisterten und Naturliebhaber während der Wintermonate besonders auf die Ruhe- und
Rückzugsbereiche der Wildtiere zu achten und diese zu meiden.

 

 

Vielfalt das Kulturmagazin

Vielfalt das Kulturmagazin

Vielfalt das Kulturmagazin

21 Gemeinden der Region Wels setzen ein kräftiges Zeichen

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten des Gemeindeamtes während des derzeitigen Lockdowns

Von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr ist das Gemeindeamt für den Parteienverkehr eingeschränkt geöffnet. Wir stehen Ihnen darüber hinaus gerne zu den regulären Öffnungszeiten per Telefon oder Mail zu Verfügung. Wir bitten dennoch darum, möglichst auf nicht dringende Behördengänge zu verzichten. 

Auf der Homepage stellt das Gemeindeamt den Bürgerinnen und Bürgern viele Angebote auch online zur Verfügung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ihnen darüber hinaus gerne telefonisch behilflich. Im Briefkasten des Gemeindeamts können Dokumente jederzeit gerne abgegeben werden.

Bei notwendigen persönlichen Besprechungen bitten wir um eine vorherige Terminvereinbarung.

Wir sind jederzeit gerne bei Fragen oder Unklarheiten für Sie da.
Kontaktieren Sie uns einfach unter +43 7243 56 155 oder gemeinde@weisskirchen.ooe.gv.at

 

 

 

 

Lieferservicemöglichkeit

 

 

Neubauprojekt in Weißkirchen - Freie Wohnungen

 

 

Nächste Anlässe